Friday, 04. Dec 2020
Kochbuch

  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages




  • Zum Anfang
  • Rouladen

    150 Minuten

  • 1 Rinderroulade
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel klein
  • Knoblauch
  • 1/8 Liter Wasser
  • Die Rinderroulade klopfen salzen und pfeffern. Dann auf einer Seite mit Senf bestreichen und die gewünschte Füllung darauf legen (z.B. Speck, Gurken, Pilze, oder gar nichts).
    Danach zusammenrollen und feststecken.
    In heißem Fett in einem Topf anbraten, bis die Roulade braun ist. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel schneiden und beides zur Roulade in den Topf geben. Warten, bis die Zwiebel braun ist und dann das Wasser dazugießen.
    Das ganze 2 Stunden schmoren lassen, evtl. zusätzliches Wasser dazugeben, das am Ende die Soße ist.
    Als Beilage z.B. Semmelknödel oder Nudeln.

    20140209_004.jpg

    Mail an den Chefkoch