Monday, 27. May 2024
Kochbuch

  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages




  • Zum Anfang
  • Birne Helene

    30 Minuten

  • 4 Birne (eher fest)
  • 500 Milliliter Wasser
  • 2 Eßlöffel Zitronensaft
  • 4 Eßlöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 100 Milliliter Sahne
  • 100 Gramm Kuvertüre (dunkel)
  • Vanilleeis
  • 4 Personen
  • Birnen:

    * Die Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und schälen.
    * In einem Topf Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft vermischen und kurz aufkochen.
    * Dann die Birnen in das Wasser legen und nochmal alles aufkochen lassen.
    * Die Temperatur etwas herunterdrehen und die Birnen 8-12 Minuten weiterköcheln lassen, bis sie weich sind - sie sollen aber nicht zerfallen!
    * Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Birnen im Topf abkühlen lassen (damit sie sich nicht verfärben), bis das Dessert angerichtet wird.

    Schokoladensoße (zubereiten, kurz bevor das Dessert serviert wird, damit sie noch warm ist):

    * In einem Topf die Sahne langsam erwärmen.
    * Die Kuvertüre in kleine Stücke schneiden.
    * Kuvertüre in der warmen Sahne langsam schmelzen und gut verrühren.

    Birne Helene:

    Je 2 (abgetropfte) Birnenhälften auf einen Dessertteller legen und 2 Kugeln Vanilleeis dazu geben.

    Die warme Schokoladensoße über Eis und Birnen verteilen.

    Fertig.

    20200412_P_Essen_003.jpg

    Mail an den Chefkoch