Monday, 27. May 2024
Kochbuch

  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages




  • Zum Anfang
  • Tomaten-Feta-Taschen

    30 Minuten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 150 Gramm Tomate
  • 100 Gramm Feta-Käse
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Eßlöffel Olivenöl
  • 1 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Petersilie
  • 8 Personen
  • * Die Tomaten halbieren und den "Tomatenschleim" entfernen. Dann die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
    * Den Feta ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
    * Die Tomaten und den Feta in einer Schüssel vermischen.
    * Basilikum und Petersilie (Kräuter nach Geschmack) kleinschneiden.
    * Die Mischung salzen und pfeffern, die Kräuter untermischen und den Knoblauch dazupressen.
    * Das Olivenöl unter die Masse rühren.

    * Den Blätterteig aufrollen und in gleichmäßige Quadrate teilen (je Person ein Quadtrat).
    * Das Ei verrühren.
    * Die Ränder der Blätterteig-Quadrate mit Ei bestreichen (als Klebstoff).
    * Die Tomaten-Feta-Mischung auf den Quadraten verteilen.
    * Dann die Quadrate zu dreieckigen, gefüllten Taschen falten und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.
    * Die Oberseite der Taschen leicht einschneiden und mit Ei bestreichen.

    * Die Taschen lt. Anleitung des Blätterteigs (190°C Ober-/Unterhitze für ca. 18 Minuten) backen.

    * Die fertigen Taschen können kalt oder warm verspeist werden.

    TomatenFetaTaschen.jpg

    Mail an den Chefkoch