Monday, 27. May 2024
Kochbuch

  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages




  • Zum Anfang
  • Hühnerbrust Archiduc

    40 Minuten

  • 2 Hühnerbrustfilet
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz
  • Butter
  • 1/4 Teelöffel Zitronensaft
  • 30 Milliliter Fleischbrühwürfel
  • 30 Milliliter Portwein (Madeira oder trockenen, weißen Wermut, optional)
  • 140 Milliliter Sahne
  • Pfeffer
  • 1 Eßlöffel Petersilie
  • 2 Personen
  • * Etwas Butter in einen ofenfesten Topf/Pfanne geben (groß genug, um ganze Hühnerbrüste darin zu braten).
    * Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
    * Die Zwiebeln mit etwas Salz und dem Paprikapulver im Topf glasig braten.
    * Hühnerbrustfilet mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
    * Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    * Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hühnerbrustfilet zu den Zwiebeln in den Topf legen und von beiden Seiten leicht anbraten.
    * Den Topf mit den Hühnerbrustfilets mit Deckel für ca. 6 Minuten in den Ofen stellen - bis das Hühnchen ordentlich durch ist!
    * Das fertige Hühnerbrustfilet aus dem Topf nehmen und warm stellen, während die Soße zubereitet wird.

    Achtung, der Topf ist heiß!

    * Den Topf mit den Zwiebeln bei hoher Temperatur auf den Herd stellen.
    * Fleischbrühe und Portwein in den Topf geben und zu einer sirupartigen Konsistenz verkochen.
    * Sahne unter die Soße rühren und verkochen, bis die Soße leicht dick wird.
    * Die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

    * Die Soße über das Hühnerbrustfilet gießen und mit der Petersilie bestreuen.

    Fertig!

    Als Beilage eignet sich z.B. Reis oder Gemüse.

    Archiduc.jpg

    Mail an den Chefkoch