Monday, 27. May 2024
Kochbuch

  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages




  • Zum Anfang
  • Grand Marnier Soufflée

    45 Minuten

  • 2 Eier
  • 1 Eßlöffel Butter
  • 2 Eßlöffel Mehl
  • 60 Milliliter Milch
  • 1 Teelöffel Orangenschale, abgerieben
  • 1 Eßlöffel Grand Marnier
  • 1/4 Teelöffel Vanillezucker
  • 55 Gramm Zucker
  • 2 Personen
  • Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.
    Je Ei ein Soufflée-Förmchen einfetten und die Innenseite zuckern.

    Die Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen, dann das Mehl unterrühren und ca. 2 Minuten kochen, bis die Masse goldgelb ist.
    Jetzt die Milch unterrühren, bis ein glatter, dicker Teig entsteht und dann die Pfanne vom Herd nehmen und den Teig in eine Rührschüssel füllen.

    Die abgeriebene Orangenschale und den Grand Marnier unter den Teig mischen und anschließend das Eigelb und den Vanillezucker unterrühren.

    Den Ofen auf 200°C vorheizen.

    Das Eiweiß in eine sehr saubere, große Rührschüssel geben und mit einem sauberen Schneebesen schlagen, bis es anfängt fest zu werden.
    Nun die Hälfte des Zuckers mit dem Eiweiß schlagen, bis es glänzend und fester wird. Dann den Rest des Zuckers mit dem Eiweiß schlagen, bis es weich glänzend ist und die Form hält.

    Anschließend wird die Hälfte des Eiweiß unter den Eigelb-Teig gehoben. Wenn die erste Hälfte untergemischt ist, vorsichtig die zweite Hälfte unter den Teig heben, bis das Eiweiß nicht mehr zu sehen ist.

    Den Teig auf die Soufflée-Förmchen verteilen und auf einem Backblech für 16 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen stellen.

    Wenn das Soufflée aufgegangen und goldbraun ist, wird es aus dem Ofen genommen, mit Puderzucker bestäubt und sofort warm und in der Soufflée-Form serviert.

    Nach Geschmack kann in der Mitte des Soufflées eine kleine Öffnung gebildet werden und einen Kugel Vanilleeis oder Vanillesoße hineingegeben werden.

    GrandMarnieSoufflee.jpg

    Mail an den Chefkoch